Breitbandinitiative für Gausburg

An die Einwohnergemeinschaft in Gausburg

Bis zum heutigen Zeitpunkt war die Deutsche Telekom dazu nicht in der Lage, ihre Infrastruktur im Bereich des Bandbreitensektors weit genug aus zu bauen, um auch Gausburg, sowie die Örtlichkeiten Am Bahnhof mit einem Bandbreit-Internet-Anschluss zu erstrecken.

Aus diesem Grund hat sich die RSM Freilassing, mit Firmensitz in Freilassing, dazu entschlossen, eine Breitbandinitiative mit der Einwohnergemeinschaft von Gausburg, der Gemeinde Saaldorf-Surheim zu starten.

Surheim ist seit einiger Zeit mit DSL-Bandbreiten von 384kbit bis zu 1.024 MBit der deutschen Telekom AG versorgt. In diesem Fall machen wir uns diese bereits vorhandene Infrastruktur im Ortsteil Helfau zu Nutze. Die dort zur Verfügung stehende Bandbreite erreicht Geschwindigkeiten bis zu 1.024 MBit. Diese könnte mittels einer Richtfunkstrecke über einen noch nicht existierenden Verteilerpunkt am Einfamilienhaus von Herrn Langwieder, mit Wohnsitz Am Bahnhof 3, bis nach Gausburg weiter transportiert werden.

Für weitere Fragen bezüglich Kosten und Umsetzung, sowie Beteiligung oder Sponsoring stehen wir Ihnen jeder Zeit gerne zur Verfügung. Ihr Ansprechpartner zum Thema Breitbandinitiative Gausburg ist Herr Michael Rack, erreichbar unter der
Telefonnummer: +49 176 24295117 oder +49 8654 650530.

RSM Freilassing
Nocksteinstr. 13
D-83395 Freilassing

michael.rack@rsm-freilassing.de

Wichtige Links
eMail an Herrn Rack

home | produkte | referenzen | projekte | über uns | partner | kunden | news | jobs | kontakt